Kategorie «Allgemeines»

Themen die in keine andere Kategorie passen.

Kenntnisnachweis

Zahlreiche Flugmodell- und Multicopter-Steuerer müssen spätestens ab dem 1. Oktober ihre Kenntnisse nachweisen – da tritt die neue Drohnenverordnung in Kraft. Der DAeC hat ein Online-Portal geschaffen, auf dem sich Interessierte informieren und prüfen lassen können. Nach bestandener Prüfung haben sie die Möglichkeit, den Kenntnisnachweis auszudrucken. Auf www.kenntnisnachweis-modellflug.de gibt es alles, was Betroffene brauchen, um auch …

Der Raketenmodellsport lebt!

was wir im Westen unserer Republik mangels Teilnehmer nicht mehr zustandebringen, schaffen die Ostdeutschen (Berlin, Sachsen) mit links, nämlich Raketenmodellwettbewerbe mit ordentlichen Teilnehmerzahlen (> 10 in manchen Klassen) durchzuführen. Die Jahresgesamtwertung spricht hier für sich. Beachtlich ist die Frauenquote, die offenbar ständig im Wachsen ist. Den Siegern, d.h. den Deutschen Meistern im Raketenmodellsport 2014 unseren …

„Münchner Merkur“ berichtet über das letzte Hans-Held-Gedächtnisfliegen

Der „Münchner Merkur“, vertreten durch die Lokalausgabe„Weilheimer Tagblatt“ hat in einem Bericht am Montag, den 13.10.2014 bereits über das letzte große Raketenmodellfliegen in Wessobrunn-Haid berichtet: Hans-Held-Gedächtnisfliegen: Gegen 18 Uhr hob die letzte Rakete ab Einen ausführlicheren Bericht mit mehr Bildern bringen wir in den nächsten Tagen.

LVB-Modellflugtage 2014 – Flugwerft Schleißheim

Auch dieses Jahr wird der Raketenmodellbau bei den Modellflugtagen des Luftsportverbandes Bayern am 20. und 21. September 2014 auf dem Gelände der Flugwerft Schleißheim vertreten sein. Die beiden im Luftsportverband Bayern organisierten Raketenmodellvereine RAMOG und RMV betreiben ein gemeinsames Informations- und Ausstellungszelt, wo Raketenmodelle und Bausätze gezeigt werden. Leider können wir dieses Jahr keinen Bastelstand …

Reges Interesse am Raketenmodell-Baustand und Ausstellungszelt beim 4. LVB-Modellflugtag in Oberschleißheim

Am 21. und 22. September 2013 waren die RAMOG und der RMV als die beiden im Luftsportverband Bayern etablierten Raketenmodellsportvereine vertreten. Nachdem die Familie Rehberger vom RMV dieses Jahr an der Durchführung eines Raketenmodellbaustandes verhindert war, übernahm die RAMOG den Baustand. Gleich von Anfang an war der Baustand ständig von begeisterten Kindern und Jugendlichen besetzt. …

Modellflugtage 2013 in der Flugwerft Schleißheim

Auch dieses Jahr wird der Luftsportverband Bayern am 21. und 22. September 2013 auf dem Gelände der Flugwerft Schleißheim eine Modellflugshow der besonderen Art bieten. Es kommen alle Arten und Größen von Flugmodellen zur Ausstellung und zur Flugvorführung. Dabei fehlen auch die Raketenmodelle nicht, die von der RAMOG und vom RMV präsentiert werden. Nachdem aus …

Nachruf

Am 2. August 2013 verstarb Herr Willi Wahl Ehrenvorsitzender der Modellflugkommission des Deutschen Aero Clubs (DAeC) Herr Willi Wahl war nach vielen Jahren als Landesmodellflugreferent des Luftsportverbandes Bayern von 1980 – 1991 als erfolgreicher Vorsitzender der Modellflugkommission des Deutschen Aero Clubs tätig. In dieser Funktion hat er sich sehr um den gerade entstehenden Raketenmodellflug und …

RAMOG-Infostand beim Tag der Technik 2013

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hatte eingeladen, uns beim Tag der Technik am 14. Juni 2013 in Augsburg mit einem Infostand über Raketenmodellbau zu beteiligen. Nachdem die „grobe Hardware“ (Tische, Stühle, Stellwände) von der durchführenden Schule, dem Jakob-Fugger-Gymnasium, zur Verfügung gestellt wurde, war es für uns kein großer Aufwand, Modelle, Poster und anderes Infomaterial aufzubauen …

Jugend forscht Preisträgerinnen testen den Baubogen „Mirak-4“

Durch einen Kontakt über die Jugend forscht Preisverleihung 2012 wurden die schwäbischen Preisträgerinnen Franzika Armbruster und Franziska Eyo vom Maria-Ward-Gymnasium in Augsburg auf unseren Baubogen aufmerksam und äußerten den Wunsch diesen zu testen. Sie bauten die Modelle ohne Probleme selbständig zusammen und beschlossen, die Starts zusammen mit ihrer Jugend forscht Betreuungslehrerin Frau Hildegard Berto durchzuführen. …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen