3. Ausgabe

Ramog aktuell

Hans-Held-Gedächtnisfliegen am 12./13.Oktober 2002 in Haid / Wessobrunn

Die RAMOG lädt ein:

Vom 12.-13. Oktober 2002 ab 13.00 Uhr zum Hans-Held-Gedächtnisfliegen mit Raketenmodellen und raketengetriebenen Flugmodellen (am besten stilgerecht mit Original Held 1000 oder Held 5000 Raketenmodellantrieben).

Ort:
Rosenhof in 82405 Haid bei Wessobrunn, Sebastian-Jaud-Str. 6; Tel. 08809/283 (Frau Held)

Anfahrt:
Von Westen oder Norden über Landsberg/Lech über die Staatsstraße Richtung Weilheim bis Wessobrunn, dort Abzweigung beim Gasthof "Zur Post" in Richtung Haid. In Haid selbst durch die Ortschaft bis zum Feuerwehrhaus, dort links abbiegen in die Sebastian-Jaud-Str. Bei Anfahrt aus anderen Richtungen hilft der Routenplaner.

Vorgesehener Ablauf (Änderungen vorbehalten):

Sa. 12.10. Anfahrt der Teilnehmer bis Mittag
11.30 Uhr Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen im Blockhaus (Anmeldung erforderlich)
Ab 13.30 h Startnachmittag auf dem Gelände hinter dem Rosenhof
Ab 16.00 h Nachmittagskaffee im Blockhaus
Ab 17.00 h Kurzvorträge im Blockhaus
Ab 19.00 h Gemeinsames Abendessen im Blockhaus (Anmeldung erforderlich)
Ab 20.00 h Erfahrungsaustausch und gemütlicher Abend
So. 13.10.
Ab 09.30 h Gelegenheit zum Frühstück ( Anmeldung erforderlich)
Ab 10.00 h Raketenfliegen oder Kurzvorträge (je nach Witterung)
Ab 12.00 h Gemeinsames Mittagessen Im Blockhaus (Anmeldung erforderlich)
Ab 14.00 h Raketenfliegen (bis zum Abwinken)
Ab 15.00 h Gelegenheit zum Nachmittagskaffee
Abreise

Flugbedingungen:
Die Startplatzeinweisung erfolgt durch Frau Erika Held. Die Orts- und Witterungsbedingungen in Haid ermöglichen Aufstiege bis maximal 200 Meter. Die Flugsicherungsfreigabe wird bis 300 m eingeholt.

Max. Startgewicht : 2 Kilogramm
Max. Treibstoffmenge
pro Flugkörper:
200 Gramm

Die Beschränkungen sind aufgrund der beengten Platzbedingungen erforderlich. Die Flüge erfolgen auf eigenes Risiko der Teilnehmer (eigene Versicherung erforderlich).

Anmeldung und Teilnehmergebühren:
Um eine Planung für unsere Gastgeberin, Frau Erika Held, zu ermöglichen, bitten wir um Eure Anmeldung (auch für die einzelnen Essen) bei Frau Held und bei der RAMOG-Geschäftsstelle. Für die Vorbereitungsauslagen wie Sondergenehmigungen erheben wir einen Teilnehmerbeitrag von 10,--EURO.

Unterkunftsmöglichkeiten:
Zelten ist auf dem Gelände möglich (Witterungsbedingungen im Herbst im Voralpenland beachten) > bei Frau Held anmelden!
Einfachst-Übernachtungsmöglichkeit auf dem Dachboden des Blockhauses mit Luftmatraze und Schlafsack > bei Frau Held anmelden!

Hotels und Gasthäuser:

Gasthof zur Post in Wessobrunn Tel. 08809/208
Gasthof zum Löwen in Wessobrunn
(an diesem Wochenende wenig Platz)
Tel. 08809/352
Gasthof zum Eibenwald in Paterzell Tel. 08809/9204-0
Gasthof zur Post in Rott Tel. 08869/407

Weitere Hinweise:
Angebote für Kurzvorträge werden gerne angenommen.

Weitere Infos bei:
Herbert Gründler, Talblick 7, 86368 Gersthofen
Tel. 08230/1451, Fax 2055
E-Mail: per Formular

Mit den besten Raketenfliegergrüßen

Herbert Gründler
RAMOG-Vorstand



Inhalt | < Artikel > | © 2002 Ramog e.V.