3. Ausgabe

Ramog aktuell

DAeC Modellflugfestival 2001 in Leverkusen!

Am 23./24. Juni 2001 veranstaltet die Modellflugkommission des DAeC NRW auf dem Flugplatz Kurtekotten des LSC Bayer Leverkusen. e.V. das Modellflugfestival 2001. ( Diesmal endlich in meiner Nähe...5 km!!!) Hierzu wird herzlich eingeladen.

Das Modellflugfestival soll alle Sparten unseres Sports präsentieren. Außerdem bietet es dem Modellflieger vom Anfänger bis zum Experten die Chance zum Meinungsaustausch und zum Treffen mit Gleichgesinnten. Dazu werden Semiarveranstaltungen am Samstag stattfinden. Im Mittelpunkt der Semiarveranstaltungen steht der Vortrag zu den künftigen Vorschriften bezüglich zulassungspflichtiger Modelle über 25 kg und das Schwerpunktthema Modellflug und Recht. Hierzu konnten kompetente Experten gewonnen werden. Jedem Modellflieger mit einem interessanten Modell steht es offen, am Flugprogramm teilzunehmen. Dafür sind die Programmblöcke "Modellflug-Highlights" und "Schaufliegen Modelle aller Art" reserviert. Alle sind eingeladen, an beiden Tagen bei uns teilzunehmen. Der Programmblock "Modellflug im DAeC" wird eine kurzweilige Demo aller Modellflugklassen (Freiflug, Fesselflug, RC-Klassen) im DAeC, vorgeführt durch namhafte Piloten, darstellen. Alles weitere werde ich in Sengenthal erzählen! Ablauf des DAeC Modellflug-Festivals (Änderungen vorbehalten):

Samstag 23.6. 10.00 Uhr: Offizielle Eröffnung
10.15 Uhr Demoprogramm "Modellflug im DAeC"
11.00 Uhr Freies Schaufliegen für Modelle aller Art
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Vortrag "Großmodelle über 25 kg" (RA Felling für Mentke)
15.30 Uhr Demoprogramm "Modellflug im DAeC"
16.30 Uhr Vortrag "Modellflug und Recht (RA Walter Felling)"
18.00 Uhr Demoprogramm "Modellflug Highlights"
19.00 Uhr Slow-Flyer und Styro-Flyer Massen-Start
20.00 Uhr Fliegerfete und Nachtfliegen

Sonntag 24.6. 10.00 Uhr Demoprogramm "Modellflug im DAeC"
11.00 Uhr Training zum Schaufliegen
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Schaufliegen Modelle aller Art: MODELLFLUG-REVUE 2001
17.00 Uhr Demoprogramm Highlights des Modellflug
18.00 Uhr Offizielles Schlusswort

Ganztägig Samstags: "The next generation" Jugendarbeit im Modellflug mit L/S-Fliegen und Werkstattschau. Hervorragende Campingmöglichkeiten/Sanitäranlagen am Platz!! Anreise ab Freitag Mittag möglich. Warme Küche im Flugplatzrestaurant COCKPIT. Kölsch gibt es bei mir zu Hause in Porz... Die Implementierung des Raketenmodellbaus steht auf dem Programm. Wir haben alle Freiheiten! Den Startplatz schaue ich mir kommende Woche mit dem DAeC-Landesvertreter Herrn Plützer an. Wir können ruhig alles fliegen lassen. Der Symbiose zwischen Raketenmodellbau und Flugzeugmodellbau, S8E-Raketengleiter, sieht man mit großem Interesse entgegen! Bei einer Frequentierung von 5000-6000 Zuschauern (Angabe von Herrn Plützer) haben wir die beste Gelegenheit zur Öffentlichkeitsarbeit... jährlich!!!!! Neben unseren Raketen und Gleitern werden turbinen- und pulsionsstrahlgetriebene Flugzeuge fliegen. Erstmals auch ein Modellflugzeug mit einem Turboprop-Triebwerk! Also RAMOG und RMV, laßt uns am Wochenende weitergehend darüber sprechen!

Euer Hendrik Lau


Inhalt | < Artikel > | © 2001-2002 Ramog e.V.